Railworks
München-Innsbruck-Venedig



Arbeitsnachweis

Datum Arbeit
Nachweis über Arbeiten an der Strecke Teil 2

24.04.2013 - 28.04.2013

Drei weitere Häuser und diverse Sounds der Strecke hinzugefügt.

Mattarello ans Netz angeschlossen

29.04.2013

Kilometerstein 375 gesetzt und Calliano ans Netz angeschlossen.

29.04.2013 - 01.05.2013

Roverto am Netz.

Feldweg mit fahrendem Traktor und Bauernhof erweitern die Objekte.

01.05.2013 - 03.05.2013

Bahnhofsgebäude für Roverto erstellt

Kirchenglocken sollten nun nur noch zur vollen Stunde für 10 Min. zu hören sein.

04.05.2013 - 09.05.2013

Nebenstrecke Muc-Rosenheim über Holzkirchen optimiert.

Neue Stellwerke gebaut.

10.05.2013 - 20.06.2013

Steigungsübergänge auf der Hauptstrecke bearbeitet und Lockschaukeln zu 98% eliminiert.

21.06.2013 - 15.07.2013

Borghetto am Netz, ansonsten aufgrund von Baufaulheit recht wenig gemacht.

15.07.2013 - 26.08.2013

Strecke bis Sant' Ambrogio verlängert, Straßen von Bozen bis Streckenende "enthüpft".

26.08.2013 - 15.09.2013

 Strecke bis Verona erweitert

15.09.2013 - 20.09.2013

San Martino und Borgo Venezia angeschlossen.

21.09.2013 baw.

Strecke bis San Bonifacio gebaut, Gleis und Höhenanpassungen im Bereich der Strecke München-Grafing BHf.-Rosenheim vorgenommen.

Aufgrund der Tatsache, dass ich wegen des Todes meines TFTs nun wieder am 10 Jahre alten 24 Zoll Röhrenmonster sitze wird es bis ich mir ein neues leisten kann keine weiteren Baumaßnahmen an der Strecke geben, da ich mir Augenkrebs ersparen will.


14.12.2013

Neues TFT im Einsatz, jetzt muss nur noch die Lust wieder kommen. Ein paar kleinere Sachen sind schon gelaufen, so z.B. ist ein Reisebus auf den Straßen unterwegs.

15.12.2013-
15.01.2014

Leider mußte ich feststellen, dass die 4 neuen Fahrzeuge nur statisch einsetzbar sind, da es offensichtlich beim Verkehrsschema für Straßen eine nicht dokumentierte Beschränkung gibt was die Anzahl der spawnenden Objekte betrifft.

Unkraut und Bausünden für den nächsten Streckenabschnitt fast vollständig.

Strecke bis Endstation Venezia Santa Lucia gelegt. Folgende Bahnhöfe sind jetzt am Netz:
  • Lerino
  • Grisignano
  • Ronchi di Campanile
  • Padua
  • Ballo
  • Marano
  • Venezia Mestre
  • Venezia Marghera
  • Venezia Santa Lucia

Seit 15.01.2014

Nach anfangs großen Problemen die Strecke überhaupt zu bearbeiten (nach einem TS-Update) habe ich das mittlerweile gelöst und ich hätte wieder weitermachen können, doch leider wurde mein System vom Unlust-Virus befallen und das Projekt verschwand erst mal in den Tiefen des Terrabytedschungels. Habe aber zwischendurch immer wieder mal versucht durch diverse 3DSMax-Tutorials hier meine Fähigkeiten zu verbessern, aber das scheint wohl so zu sein wie die Versuche einer Kuh den Tango beizubringen. Auf alle Fälle ist es mit gelungen ca. 200 Streckenmarker aus der gesamten Strecke zu verbannen, so dass die Szenario Erstellung jetzt etwas einfacher wird, da Züge nun das richtige Gleis benutzen, sofern der allmächtige TS will, und  sie erscheinen nicht mehr in der Haltepunkt Liste.


 


 


 


 


 


 

Teil 1